News-Eintrag vom 21.11.2018

Austausch zu kommunaler Migrations- und Integrationspolitik bei NAVEND e.V.

Am 14. November besuchten die Grünen-Politiker Carlos Echegoyen (Mitglied des Stadtrats Bonn und flüchtlings- und migrationspolitischer Sprecher) und Abdellilah Berrissoul (Mitglied des AK Grüne Vielfalt Bonn) NAVEND – Zentrum für Kurdische Studien e.V.

Ziel des Gesprächs war der gemeinsame Austausch über die kommunale Migrations- und Integrationspolitik.

Metin Incesu, Vorsitzender von NAVEND e.V., wies darauf hin, dass es bei der städtischen Vereinsförderung dringend einer Änderung bedarf, um deren nachhaltige Arbeit zu ermöglichen. Zudem vermisst er die Beachtung und Wertschätzung der kommunalen Politik für die engagierte und langjährige Arbeit vieler Vereine – was sich z. B. daran zeigt, dass in den 26 Jahren des Bestehens von NAVEND e.V. nie ein/e (Ober-) BürgermeisterIn den Verein besuchte.

Gerade die (geschätzt) 9.000 bis 11.000 KurdInnen, die eine der größten MigrantInnengruppen in Bonn bilden, leisten einen nennenswerten Beitrag vor Ort – auf kultureller, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene – und sollten deshalb Teil des Dialogs zwischen MigrantInnenselbstorganisationen und Rat und Parteien in Bonn sein.

Umso größer war die Freude über das Engagement von politischen VertreterInnen wie Carlos Echegoyen. Dies ist ein richtiges und wichtiges Signal.

NAVEND – Zentrum für Kurdische Studien e.V. 

Bornheimer Str. 20-22, 53111 Bonn
Tel: 0228 652900, Fax: 0228 652909
info@navend.de


M.O.N.A. – Bildung, Beratung, Begegnung, Bewegung

Hier finden Sie Infos zu den Veranstaltungen der Kooperation von Malteser Hilfsdienst e.V. | Olympic Taekwondo Club Bonn e.V. | NAVEND – Zentrum für Kurdische Studien e.V. | AWO Integrationsagentur in Bad Godesberg.

Infomaterial für Geflüchtete in kurdischer Sprache

Hier gibt es Informationen über Asylrecht, Asylverfahren und weitere hilfreiche Links.

Kurdische Lehrbücher für Kinder

Hier finden Sie die erste Auflage unser neuen Broschüre, die aktuelle Lehrmaterialien für den Kurdisch-Unterricht auflistet und kommentiert.