Gegenwart und Zukunft von Kurdistan-Irak

Dokumentationsreihe Bd. 10


Auszug aus der Eröffnungsrede von Metin Incesu:

„Die Diskussion um ein Referendum in Kurdistan-Irak
Bedingungen und Erwartungen / Die Rolle der Exilkurden

Das türkische Parlament hat am 7. Oktober 2003 die türkische Regierung beauftragt, im Bedarfsfall türkische Truppen im Irak zu stationieren. Der Parlamentsbeschluss lässt jedoch offen, wie viele Soldaten entsandt werden sollen, sowie den genauen Stationierungsort und Zeitraum der militärischen Präsenz türkischer Truppen. In dem Beschluss ist viel die Rede von der „territorialen und nationalen Einheit des Irak“; dieser Begriff wird jedoch nicht definiert. Es stellt sich von daher die Frage, von welcher „nationalen Einheit“ die Türkei im Irak ausgeht. „

Hrsg.: NAVEND e.V., 2003. 200 Seiten, 8 €, ISBN 3-933279-22-4

Inhaltsverzeichnis
Einleitung
Abschlusskommuniqué

Termine

26.
Mai
Deutschland_Kurdistan: Heimat ist [k]ein Ort
18:00 - 19:30
Alle Termine im Kalender

NAVEND – Zentrum für Kurdische Studien e.V. 

Bornheimer Str. 20-22, 53111 Bonn
Tel: 0228 652900, Fax: 0228 652909
info@navend.de


Infomaterial für Geflüchtete in kurdischer Sprache

Hier gibt es Informationen über Asylrecht, Asylverfahren und weitere hilfreiche Links.

Kurdische Lehrbücher für Kinder

Hier finden Sie die erste Auflage unser neuen Broschüre, die aktuelle Lehrmaterialien für den Kurdisch-Unterricht auflistet und kommentiert.