Kurdistan heute Nr. 19 / 20 – Dezember 1996 / Januar 1997

Inhalt:

  • Editorial

Politik und Berichte

  • Politischer Selbstmord in Südkurdistan
  • Die selbst verschuldete Tragödie in Südkurdistan
  • Eine neue türkische Regierung
  • Die Samstagsmütter
  • Verbot der Wochenzeitschrift Ronahi
  • Lebensmittelembargo in Dersim
  • Türkei – Menschenrechte schaffen Zukunft
  • Presseverbot fürt Kurden
  • Gewalt im türkischen Parlament gebilligt
  • Die militaristisch-islamische Koalition

Interviews

  • Interview mit Abolhassan Bani Sadr

Geschichte

  • Scheich Mahmut Barzinji
  • Kurdische Frauen in der Geschichte
  • 75. Geburtstag von Hassan Zirak

Analyse

  • Die Islamische Republik und kurdische Kultur
  • Die türkische und die kanadische „Schule“
  • Jüngste Entwicklungen in der Wirtschaft in der Türkei
  • Die Verwicklungen der Türkei in Irak
  • Der Bart der Sphinx (2)
  • Einige Probleme in der Kurdologie (2)
  • Aufgaben der Muttersprache

Dokumentation

  • Abkommen zwischen KDP und PUK
  • Bericht des Menschenrechtsvereins der Türkei
  • Entschließung des EP zum Irak
  • Entschließung des EP zur Türkei
  • Aus der Asylrechtsprechung
  • Pressekonferenz wegen Demirel-Besuch

Initiativen

  • Kurdische Stiftung für Kultur und Forschung
  • Israelisch-Kurdische Freundschaftsliga
  • Ein Tag für Leyla Zana
  • Appell von zivilen Organisationen

Kultur

  • Mit Kurden feiern – Dialog statt Konfrontation
  • Auf der Suche nach einer Lösung für die Kurdenfrage
  • „Solange noch ein Weg ist…“
  • „… wichtig ist, sich nicht zu ergeben“
  • Medizin unter Kriegsbedingungen
  • Türkei-Connection
  • Krieg in Kurdistan
  • „Exilkunst“ – oder die zwei Welten der Kultur

NAVEND – Zentrum für Kurdische Studien e.V. 

Bornheimer Str. 20-22, 53111 Bonn
Tel: 0228 652900, Fax: 0228 652909
info@navend.de


M.O.N.A. – Bildung, Beratung, Begegnung, Bewegung

Hier finden Sie Infos zu den Veranstaltungen der Kooperation von Malteser Hilfsdienst e.V. | Olympic Taekwondo Club Bonn e.V. | NAVEND – Zentrum für Kurdische Studien e.V. | AWO Integrationsagentur in Bad Godesberg.

Infomaterial für Geflüchtete in kurdischer Sprache

Hier gibt es Informationen über Asylrecht, Asylverfahren und weitere hilfreiche Links.

Kurdische Lehrbücher für Kinder

Hier finden Sie die erste Auflage unser neuen Broschüre, die aktuelle Lehrmaterialien für den Kurdisch-Unterricht auflistet und kommentiert.