News-Eintrag vom 21.11.2019

Wieder eine willkürliche Festnahme – Bekir Topgider muss sofort aus türkischer Haft freigelassen werden!

Am 12. November 2019 wurde der deutsche Staatsbürger Bekir Topgider anlässlich eines Besuchs im Heimatort seiner Familie in Kovancilar/ Elazığ von türkischen Sicherheitskräften festgenommen und nach Ankara gebracht.

Am 19. November 2019 erging dort gegen ihn ein Haftbefehl, mit dem Vorwurf einer Mitgliedschaft in der verbotenen PKK/ KCK. Dies ist in seinem Fall besonders absurd.

Bekir Topgider ist Mitgründer der PSK (Sozialistische Partei Kurdistans) und engagierte sich seit den 1980er Jahren in Deutschland friedlich für kurdische Anliegen. Er war zeitweise Bundesvorsitzender von KOMKAR – Verband der Vereine aus Kurdistan in Deutschland e.V., der als gemeinnützig anerkannt ist, und gehört derzeit dem Bundesvorstand von KOMKAR an. Darüber hinaus ist er Vorsitzender von KOMKAR Köln. Er war erst vor kurzem unbehelligt wegen einer Familienangelegenheit in der Türkei gewesen.

NAVEND – Zentrum für Kurdische Studien e.V. wendet sich gegen diese willkürliche Verhaftung und setzt sich für seine sofortige Freilassung ein. Wir fordern die Bundesregierung auf, alle diplomatischen Möglichkeiten auszuschöpfen, um zu erreichen, dass Bekir Topgider schnellstmöglich zu seiner Familie in Deutschland, wo er seinen Lebensmittelpunkt hat, zurückkehren kann.

Bonn, 21.11.2019

NAVEND – Zentrum für Kurdische Studien e.V. 

Bornheimer Str. 20-22, 53111 Bonn
Tel: 0228 652900, Fax: 0228 652909
info@navend.de


Neues kurdischsprachiges Beratungsangebot in Köln-Porz

Montags 10.00 – 12.30 Uhr
Bürgerzentrum Finkenberg
Stresemannstr. 6a, 51149 Köln-Porz

Montags 13.00 – 15.30 Uhr
ISS-Netzwerk
Kaiserstr. 105
51145 Köln-Porz

Unser Berater hilft bei sämtlichen Alltagsfragen – ob zum Thema Schule, Behörden oder Beruf, durch Übersetzung, Gespräche oder gegebenenfalls den Verweis zu Fachberatungsstellen. Mehr Info hier: Deutsch Kurmancî Soranî Kirmanckî  

M.O.N.A. – Bildung, Beratung, Begegnung, Bewegung

NAVEND e.V. kooperiert innerhalb dieses Projekts mit dem Malteser Hilfsdienst e.V., dem Olympic Taekwondo Club Bonn e.V. und der AWO Integrationsagentur in Bad Godesberg.

Infomaterial für Geflüchtete in kurdischer Sprache

Hier gibt es Informationen über Asylrecht, Asylverfahren und weitere hilfreiche Links.

Kurdische Lehrbücher für Kinder

Hier finden Sie die erste Auflage unser neuen Broschüre, die aktuelle Lehrmaterialien für den Kurdisch-Unterricht auflistet und kommentiert.